Ein kleiner Rückblick

1951 Firmengründung

Johann Klopf sen. (13. Februar 1914 – 18. Dezember 1989) legte 1951 die Meisterprüfung zum Maler und Lackierer ab. Im selben Jahr gründete er in einem Behelfsheim in der Vogelweiderstraße 114d, das sowohl Wohn- als auch Werkstättengebäude war, die Firma Johann Klopf. Als Firmenfahrzeug diente ein Motorrad (Puch) und ein Fahrrad mit Anhänger. Die Töchter Ilse und Elfriede erlernten im väterlichen Betrieb das Maler- und Anstreicherhandwerk und legten damals als erste und einzige weibliche Lehrlinge die Gesellenprüfung mit Erfolg ab. Fleiß und harte Arbeit der ganzen Familie waren die Basis für eine stete Aufwärtsentwicklung, welche eine Vergrößerung der Firma erforderte. Johann Klopf sen. war langjähriger Vorsitzender der Meisterprüfungskommission, Innungsmeisterstellvertreter, Gründungsmitglied der MALAG und deren langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender. Es wurde ihm der Titel „Ehrenmeister des österreichischen Malerhandwerks“ verliehen.

1952 Einstellung des 1. Mitarbeiters (Maler- und Lackierergeselle)

1954 1. Betriebsgebäude

1. Betriebsgebäude in der Pauernfeindstraße 13, 11 Maler- und Lackierergesellen.

1958 Gesellenprüfung 1. Maler- und Lackierergesellin Salzburgs

Gesellenprüfung Ilse Klopf (11. April 1940 – 02. März 2004) als 1. weiblicher Maler- und Lackierergeselle Salzburgs.

1959 Gesellenprüfung 2. Maler- und Lackierergesellin Salzburgs

Gesellenprüfung Elfriede Klopf (17. Juni 1941 -) als 2. weiblicher Maler- und Lackierergeselle Salzburgs.

1960 Vergrößerung des Betriebsgebäudes 

Vergrößerung des Betriebsgebäudes in der Pauernfeindstraße 13.

1961 10-jähriges Firmenjubiläum

1964 Zweites Betriebsgebäude

Zweites Betriebsgebäude Salzburg/Kasern für Tauchbeschichtung von Heizkörpern, Türen und Fenstern.

1965 Gesellenprüfung Johann Klopf jun.

1968 Beginn der Straßen- und Parkplatzmarkierungsarbeiten

Beginn der Straßen- und Parkplatzmarkierungsarbeiten (inkl. selbstfahrender Straßenmarkiermaschine).

1969 Meisterprüfung Johann Klopf jun.

Johann Klopf jun. legte, nach der Handelsschule und seiner Lehr- und Gesellenzeit im väterlichen Betrieb, seine Meisterprüfung zum Maler und Anstreicher ab. In weiterer Folge war Johann Klopf jun. in den verschiedenen Prüfungskommissionen (Meister und Gesellen), im Innungsausschuss, als Aufsichtsratsvorsitzender der MALAG, sowie als Innungsmeisterstellvertreter tätig. Von 1999 – 2005 war Johann Klopf jun. Landesinnungsmeister von Salzburg. Johann Klopf jun. wurde im Jahr 2006 der Titel Kommerzialrat vom Bundespräsidenten verliehen.

1970 Gesellschaftsumwandlung in Firma Klopf KG 

Die Firma Johann Klopf wird in die Firma Klopf KG – Sen. & Jun. umgewandelt.

1971 20-jähriges Firmenjubiläum

1973 Straßenmarkierung der Glockner Hochalpenstraße 73/74

1973 15-jähriges Mitarbeiterjubiläum

15-jähriges Mitarbeiterjubiläum Jakob Konrad (1. Pensionist der Firma Klopf).

1974 Tödlicher Firmenunfall 

Tödlicher Firmenunfall (Ferdinand Soturczak).

1975 3. Betriebsgebäude

3. Betriebsgebäude im Meierhofweg 26 (derzeitiger Firmensitz).

1977 Betriebsausflug in den Wiener Prater und die Südsteiermark

1977 Skilanglauf Ausflug nach Faistenau

1978 Gesellschaftsumwandlung in GmbH & Co KG

Um auch wirtschaftlich für Kunden sowie für Mitarbeiter immer optimal positioniert zu sein, erfolgt die Firmenumwandlung von KG in eine GmbH & Co KG.

1979 Kooperation mit der Ablaugerei Süd in Bayern 

Kooperation mit der Ablaugerei Süd in Bayern zur Entlackung von beschichteten Oberflächen (Holz- und Metall) – hat bis heute Bestand.

www.holzcleanic-sued.de

1980 Ausbau Firmengebäude im Meierhofweg (LKW-Garage)

1981 30-jähriges Firmenjubiläum mit Firmenausflug nach Venedig

1982 10-jähriges Mitarbeiterjubiläum

10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Adolf Kainz
10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Tomislav Veljic

1985 Wärmeenergetische Fassadensanierung (WDVS) am Betriebsgebäude im Meierhofweg 26

1985 10-jähriges Mitarbeiterjubiläum

10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Gustav Krupa
10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Heinz Altmann

1989 Tod des Firmengründers Johann Klopf sen. nach schwerer Krankheit

1991 40-jähriges Firmenjubiläum in der Südsteiermark

1992 20-jähriges Mitarbeiterjubiläum

20-jähriges Mitarbeiterjubiläum Adolf Kainz
20-jähriges Mitarbeiterjubiläum Tomislav Veljic
10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Rudolf Tomsits

1993 Pensionsantritt und Rückkehr ins Burgenland von Adolf Kainz nach über 20 Jahren Firmenzugehörigkeit

1993 Gesellenprüfung Jürgen Klopf

1994 Pensionsantritt von Tomislav Veljic nach über 20 Jahren Firmenzugehörigkeit

1995 20-jähriges Mitarbeiterjubiläum Gustav Krupa

1997 Farb- u. Lacktechniker u. Meisterprüfung Jürgen Klopf

Mit Jürgen Klopf tritt die 3. Generation als Malermeister in die Firma ein. Jürgen Klopf absolvierte die Handelsakademie und danach seine Lehr- und Gesellenzeit im eigenen Betrieb. Nach einer zweijährigen Ausbildung zum Farb- und Lacktechniker in der Münchner Technikerschule bestand er die Technikerprüfung sowie die Prüfung zum Maler- und Lackierermeister. Jürgen Klopf ist als Prüfungsvorsitzender der Gesellen und als Aufsichtsrat der MALAG tätig.
Seit 2008 ist Jürgen Klopf allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter  Sachverständiger für das Maler- und Lackiererhandwerk. Anhand der unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen der einzelnen Geschäftsführer von Großvater bis Enkel ist ersichtlich, dass die Firma Klopf Malermeisterbetrieb GmbH immer wieder versucht, den Trend der Zeit zu erkennen und innovativ sowie kreativ mitzugestalten.

1999 Zweiter tödlicher Firmenunfall - Gustav Krupa (Hebebühne)

2001 50-jähriges Firmenjubiläum  mit Firmenausflug nach Gran Canaria

2001 Gesellschaftsumwandlung in Klopf Malermeisterbetrieb GmbH

2001 10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Christian Haider

2007 Pensionsantritt von Johann Klopf

Pensionsantritt von Johann Klopf nach über 40 Jahren Firmenzugehörigkeit (natürlich arbeitet der Senior immer noch leidenschaftlich im Betrieb mit)

10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Rene Kristmann

2008 Firmenausflug nach Münster

Nach erfolgreicher Österreich-Qualifikation folgt ein Firmenausflug nach Münster zur Teilnahme an der internationalen Brillux Soccer Meisterschaft.

10-jähriges Mitarbeiterjubiläum von Malermeister Stefan Hingsamer
10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Paul Podolski
10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Dobrosav Savic

2009 Pensionsantritt von Zoran Milosavljevic nach über 30 Jahren Firmenzugehörigkeit

2010/11 Mitarbeiterjubiläen

30-jähriges Mitarbeiterjubiläum Erich Grabner
25-jähriges Mitarbeiterjubiläum Schädinger Johann
20-jähriges Mitarbeiterjubiläum Kaspar Helmut
20-jähriges Mitarbeiterjubiläum Dragoslav Veljic
20-jähriges Mitarbeiterjubiläum Dimitrije Peric
10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Hamid Eslami

2011 60-jähriges Firmenjubiläum mit Firmenausflug nach Ägypten

2012 Pensionsantritt von Slavko Blagojevic nach 30 Jahren Firmenzugehörigkeit und Pensionsantritt von Dimitrije Peric nach 20 Jahren Firmenzugehörigkeit

2012 10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Göksal Ilik

2013 10-jähriges Mitarbeiterjubiläum Robert Puschnig

2014 Pensionsantritt von Dragoslav Veljic nach knapp 25 Jahren Firmenzugehörigkeit

2014 Firmenausflug mit Biathlon-Wettbewerb anlässlich des 100. Geburtstags vom verstorbenen Firmengründer Johann Klopf sen.

2014 Fassadensanierung Firmengebäude Meierhofweg 26

2014 Firmenreise nach Istanbul